LASERZENTRUM IM FRONHOF
  Fronhofallee 1
  67098 Bad Dürkheim
  Tel.: 06322 / 987779
  Fax: 06322 / 987776
  E-Mail: laser@drkoenen.de

Power-PDT mit dem Thulium-Laser

  • Aktinische Keratosen
  • Vorstufen des weißen Hautkrebses
  • Morbus Bowen
  • dünne Basalzellkarzinome

Im lichtgeschädigten Hautareal wird mit dem Laser ein dichtes Muster an Mikroporen oberflächlich an der Haut erzeugt. Über diese Mikroporen gelangt das anschließend aufgetragene Medikament tief in die zu behandelnde Haut und sammelt sich in den veränderten Hautzellen. Die darauf folgende Belichtung des Behandlungsgebietes mit Sonnenlicht führt zu einem durch das Medikament verursachten Untergang der geschädigten Zellen. Die Behandlung ist sehr effektiv und schont die gesunde Umgebungshaut.

Im behandelten Areal entstehen sonnenbrandartige Veränderungen wie Schälen und Rötung, die in etwa zwei Wochen abheilen.

Bitte achten Sie vier Wochen vor und nach jeder Behandlung auf einen konsequenten Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 50.

Vor einer Entfernung von Hautveränderungen ist unbedingt eine Abklärung durch einen erfahrenen Facharzt für Hautkrankheiten anzuraten. Nur Dermatologen sind aufgrund ihrer Ausbildung und speziellen Fachkenntnisse  in der Lage sicherzustellen,  dass es sich um harmlose Veränderungen handelt.

Power-PDT